Menü
Anmelden
Lokales Überraschung: Glockenturm in Landkirchen stammt von 1467

Überraschung: Glockenturm in Landkirchen stammt von 1467

Architekt Torsten Evers begutachtet den Wetterhahn.

Propst Dirk Süssenbach (r.) und Landkirchens Pastor Bertolt Karl-Carlson: „In der Kugel ist nichts drin.“

Der marode hölzerne Glockenturm neben der St.-Petri-Kirche zu Landkirchen wird aufwändig saniert. Bislang wurde angenommen, dass er von 1638 stammt. Experten haben jetzt die Jahreszahl 1467 ermittelt.

Quelle: Fotos: Schwennsen

Mit diesen Erinnerungsstücken wurde die Kugel gestern gefüllt.

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

60 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

27 Bilder - Diskotheken in der LN-Region

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige