Menü
Anmelden
Lokales Das Drama von der B 432: Acht Tote nach Glätteunfall

Das Drama von der B 432: Acht Tote nach Glätteunfall

Der Fahrer des Kieslasters, der nicht mehr ausweichen konnte, überlebte. Er erlitt Gesichtsverletzungen und einen schweren Schock.

Fast 1000 Meter lang war der Trauerzug, der seinerzeit durch Bornhöved zum Friedhof zog.

Der Kleinbus, in dem die acht Arbeiter aus Trappenkamp saßen, wurde bei dem Unfall völlig zerstört.

Quelle: Fotos: Ln-Archiv
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

76 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige