Menü
Anmelden
Lokales Das erste Passivhaus der Nordkirche ist bezugsfertig

Das erste Passivhaus der Nordkirche ist bezugsfertig

Dieser Technikraum ist für den Wärme-Kreislauf der Privatwohnung gedacht. Das neue Pastorat in Todesfelde, das erste Passivhaus der Nordkirche, wird morgen feierlich eingeweiht.

Quelle: Fotos: Silvie Domann

Im Amtszimmer der Pastorin werden weiße Regale mit hellblauen Türen an der Wand stehen.

Pastorin Manuela Grube vor dem ersten Passivhaus der Nordkirche. Nach dem Gottesdienst morgen wird der Spruch an der Fassade „Friede sei mit euch“ feierlich enthüllt.

Anzeige