Menü
Anmelden
Lokales Diese Flugstraße muss stockfinster bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Diese Flugstraße muss stockfinster bleiben

In dem kleinen Waldgebiet, dem letzten Rest des Kurparks, verläuft Bad Segebergs „Hauptverkehrsstraße für Fledermäuse“ (Pfeile). Diese Flugtrasse soll unbedingt, trotz des Anbaus an der Kassenärztlichen Vereinigung (Kreis), als Dunkelschneise erhalten bleiben, auch um das Winterquartier Kalkberghöhlen nicht zu gefährden.

Quelle: Fotos: Glombik

In dem kleinen Waldgebiet, dem letzten Rest des Kurparks, verläuft Bad Segebergs „Hauptverkehrsstraße für Fledermäuse“ (Pfeile). Diese Flugtrasse soll unbedingt, trotz des Anbaus an der Kassenärztlichen Vereinigung (Kreis), als Dunkelschneise erhalten bleiben, auch um das Winterquartier Kalkberghöhlen nicht zu gefährden.

Quelle: Fotos: Glombik

In dem kleinen Waldgebiet, dem letzten Rest des Kurparks, verläuft Bad Segebergs „Hauptverkehrsstraße für Fledermäuse“ (Pfeile). Diese Flugtrasse soll unbedingt, trotz des Anbaus an der Kassenärztlichen Vereinigung (Kreis), als Dunkelschneise erhalten bleiben, auch um das Winterquartier Kalkberghöhlen nicht zu gefährden.

Quelle: Fotos: Glombik
Bilder

5 Bilder - Wir sind bei MADS dabei

Bilder

8 Bilder - Sechs Teiche für Laubfrösche

Bilder

14 Bilder - Heißer Filmsommer im Norden

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort