Menü
Anmelden
Lokales Drei Kühe im Öko-Einsatz

Drei Kühe im Öko-Einsatz

Die trächtigen drei Galloways verlassen ihr „Taxi“ und sehen sich erstmal ihre neue Heimat an. Zunächst 14 Tage sollen sie hier grasen und das Gestrüpp kleinhalten. So schaffen sie Lebensraum für gefährdete Tierarten.

Lars Lorenzen ist Galloway-Züchter in Daldorf. Drei seiner 17 Tiere leben erstmal in Trappenkamp.

Dieser Teich wurde extra angelegt, um seltenen Amphibien wie den Teichmolch (r.) einen schönen Lebensraum zu bieten. Inzwischen leben dort viele Arten, die man hier wieder ansiedeln beziehungsweise erhalten will.

Anzeige