Menü
Anmelden
Lokales Ein Mekka für Eisenbahnfans mit jeder Menge Rauch und Ruß

Ein Mekka für Eisenbahnfans mit jeder Menge Rauch und Ruß

Günter Besser (84) aus Barmstedt hat einen englischen Straßen-Lkw nachgebaut. Damit darf er sogar am Verkehr teilnehmen.

Egal in welche Richtung die Dampfzüge auch fahren, die Gäste der Dampfbahnanlage stehen Schlange, um einen Platz auf den Zügen zu ergattern. Mit ihnen drehen sie ihre Runden über die idyllisch gestaltete Landschaft der Dampfbahner.

Auf der Dampfbahn entspannen und die Landschaft genießen: Was die Fahrgäste mit Leichtigkeit können, ist für die Lokführer nicht selbstverständlich. Sie sitzen nun mal in Fachrichtung und bekommen den ganzen Rauch der Lokomotiven mit, die mit Koks zur Höchstleistung angetrieben werden. Und dennoch: Die schnaufenden Vehikel sind der ganze Stolz der Lokomotivführer.

Quelle: Fotos: Petra Dreu
Anzeige