Menü
Anmelden
Lokales Gedenken an den Absturz von Sülfeld

Gedenken an den Absturz von Sülfeld

Die Bergung des abgestürzten Düsenjägers lockte 2006 jede Menge Schaulustige an.

Quelle: Fotos: P. Dreu (3), Hil (1*), Archiv

Eberhard Krohn aus Tönningstedt hat 1947 gesehen, wie das britische Düsenflugzeug abgestürzt ist. Der Gedenkstein für den Piloten James Mason steht am Rande des Friedhofs nur wenige Hundert Meter von der Absturzstelle entfernt.

Dieses Flugzeugteil mit einer britischen Registrierungsnummer hat Ulrich Bärwald auf einem Maulwurfshügel an der Absturzstelle gefunden.

Bilder

14 Bilder - Heißer Filmsommer im Norden

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

91 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige