Menü
Anmelden
Lokales Reste einer 500 Jahre alten Schleuse entdeckt

Reste einer 500 Jahre alten Schleuse entdeckt

Der Aufbau der Schleuse: Bei hohem Wasserstand wurde das Tor geöffnet – die Kähne fuhren los.

Rund 700 Jahre alt ist die Bohle, die Ulrich Bärwald aus dem Wasser zog. Dass sie Teil einer Schleusenanlage war, darauf weisen vier Holznägel (Kreise) und dazwischen ein schmiedeeiserner Nagel hin.

Vom ehemaligen Kanal ist nur ein Rinnsal übrig. Gut zu sehen sind rechts die Hölzer, die mit Sicherheit Teil einer Schleuse waren.

Quelle: Fotos: Spr
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

76 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige