Menü
Anmelden
Lokales Zu viel Regen: Lärmschutzwall bricht ein

Zu viel Regen: Lärmschutzwall bricht ein

Der Wall am Feuerwehrhaus in Klein Rönnau ist vom vielen Regen aufgeweicht und eingestürzt.

Den Durchgang zur Straße Am Plöner Eck hat die Gemeinde nach dem Einsturz sicherheitshalber gesperrt.

Quelle: Fotos: Petra Dreu
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

76 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige