Menü
Anmelden
Lokales Nütschauer Wegekreuz mit Geschichte

Nütschauer Wegekreuz mit Geschichte

Über 50 Jahre später: Norbert Weppelmann (r.) erzählt Bruder Benedikt die Geschichte des Kreuzes.

Dieses alte Foto zeigt Norbert Weppelmann beim Ausrichten des Kreuzes, für das er den Sockel errichtet hat, sein Bruder Burkhard rührt neuen Mörtel an. Einer der Mönche prüft, ob der Heiland gerade steht.

Quelle: hfr

Landwirtschaft betreiben die Mönche am Kloster längst nicht mehr. Sie verpachten die Ländereien.

Anzeige