Menü
Anmelden
Lokales Oldesloer Kleinod – ganz groß

Oldesloer Kleinod – ganz groß

Nur 58 Quadratmeter groß, aber so was von schnuckelig: Das vielleicht kleinste Haus von Bad Oldesloe steht im ältesten Teil der Altstadtinsel, im Heiligengeistviertel. Im Mittelalter hatte die Gegend nicht den besten Ruf – hier waren die Freudenhäuser angesiedelt.

Quelle: Fotos: Matzen

„Ich war sofort von dem Objekt begeistert“, sagt Makler Jens Hillbrunner.

Sieglinde Demiss-Voigtmann bietet regelmäßig Stadtführungen durch die historische Innenstadt an.

Anzeige