Menü
Anmelden
Lokales Verspätet: Travebad macht wieder auf

Verspätet: Travebad macht wieder auf

Manfred Priebsch und Sabine Sager von den Vereinigten Stadtwerken vor der Blockhaus-Sauna im Außenbereich. 1000 Gäste nutzten im vergangenen Jahr das Saunavergnügen. Die urige Holzhütte bietet Platz für 25 bis 30 Leute.

Nichtschwimmerbecken: „Herrlich warm! 30,6 Grad!“, sagt Rieke Hillebrand. Die Auszubildende freut sich schon auf die Gäste und die Kurse, die sie gibt.

Styling-Raum: Modern und hochwertig ist der Bereich zum Föhnen und Schminken gestaltet. Hier gibt es auch Steckdosen für eigene Haartrockner.

Anzeige