Menü
Anmelden
Lokales Geburtenrückgänge in den lauenburgischen Kliniken

Geburtenrückgänge in den lauenburgischen Kliniken

Der jüngste Nachwuchs, der im DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg entbunden wurde, heißt Rafael Robin und ist an Heiligabendmorgen um 5.14 Uhr geboren. Der Sohn von Mutter Sarah Jaromin (24) aus Ratzeburg maß bei der Geburt 51 Zentimeter und wog 3830 Gramm.

Quelle: hfr

Konstantin und Klara Kröber freuen sich über ihre neue Schwester Kleo (v. l.), die am frühen Neujahrsmorgen das Licht der Welt im Geesthachter Johanniter-Krankenhaus am Runden Berg erblickt hat.

Quelle: Fotos: Timo Jann

„Alle Gesell- schafter stehen fest hinter der Geburtshilfe.“ Dr. Andreas Schmid, Chefarzt DRK Mölln-RZ

Anzeige