Menü
Anmelden
Lokales Hilfe zur Pflege: Neuer Service ist gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hilfe zur Pflege: Neuer Service ist gefragt

Sozialberaterin Juliane Trebschuh (35, v.l.) und Pflegeberaterin Kathrin Menck (43) arbeiten in Grevesmühlen , Sozialberaterin Stefanie Hermann (29) im Pflegestützpunkt in Wismar.

Quelle: Robert Niemeyer

Sozialberaterin Juliane Trebschuh (35, v.l.) und Pflegeberaterin Kathrin Menck (43) arbeiten in Grevesmühlen , Sozialberaterin Stefanie Hermann (29) im Pflegestützpunkt in Wismar.

Quelle: Robert Niemeyer

Sozialberaterin Juliane Trebschuh (35, v.l.) und Pflegeberaterin Kathrin Menck (43) arbeiten in Grevesmühlen , Sozialberaterin Stefanie Hermann (29) im Pflegestützpunkt in Wismar.

Quelle: Robert Niemeyer
Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort