Menü
Anmelden
Lokales Lauenburgische Herbergen im Aufwind

Lauenburgische Herbergen im Aufwind

Bernhard Forth, Herbergsvater in Mölln, ist trotz einiger Unwegsamkeiten zufrieden mit 2015.
Die Möllner Herberge sei ein Charakterhaus, sagt Leiter Bernhard Forth. Zwar ist es nicht modern, liegt aber mitten im Wald und in der Nähe des Kanals.
Ob Wandmalereien mit Eulenspiegel-Motiv oder bunt bemalte Glasscheiben: Solche Details machen den Charme des Möllner Haupthauses aus.
Seit 2012 gibt es die Jugendherberge auf der Ratzeburger Insel. Betreiber Stefan Wehrheim ist sich sicher, dass die Gäste viel Komfort und Service wollen — fast wie in einem Hotel. Quelle: Fotos: Philip Schülermann
Anzeige