Menü
Anmelden
Lokales Mutter im Wahn erstochen: „Stimmen befahlen mir zu töten“

Mutter im Wahn erstochen: „Stimmen befahlen mir zu töten“

Spuren an der Wohnungstür: Die Polizei musste das Schloss aufbrechen.

Im ersten Stock dieses Hauses in Geesthacht (Bild links) geschah am Morgen des 2. Januar die Bluttat. Der Angeklagte war wegen auffälligen Verhaltens in die Psychiatrie gebracht, doch kurz danach wieder entlassen worden. Vorsitzender des Prozesses vor dem Lübecker Landgericht ist Christian Singelmann.

Quelle: Fotos: tja
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

60 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

27 Bilder - Diskotheken in der LN-Region

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige