Menü
Anmelden
Lokales Nach Feuer: Tiefe Trauer bei Pferdehaltern

Nach Feuer: Tiefe Trauer bei Pferdehaltern

Drei Stunden dauerten die Löscharbeiten in der Ortsmitte von Wulfsfelde. 130 Feuerwehrleute waren dabei im Einsatz.

Ein bizarres Bild: Nur noch das Gerüst des Pferdestalls steht, auf dem Schaum und Wasser eisige Spuren hinterlassen haben.

Quelle: Fotos: P. Dreu (4)/ Wüst (1)

Nachbar Frank Gutberlet hatte nachts einen Knall gehört und Funkenflug gesehen. Er weckte die Reitstallbesitzer aus dem Tiefschlaf.

Anzeige