Menü
Anmelden
Lokales Ratzeburg: Beherzter Einsatz verhindert Großfeuer

Ratzeburg: Beherzter Einsatz verhindert Großfeuer

Das Feuer breitete sich an der Außenfassade rasend schnell aus. Durch den frühzeitigen Löscheinsatz blieb das Hausinnere jedoch verschont.
Der Motorroller, an dem das Feuer entstand, brannte vollständig aus.
Die beiden Einsatzkräfte der Ratzeburger Freiwilligen Feuerwehr, Tobias Lingk (li.) und Maximilian Ruth, kontrollierten die Löschergebnisse am Brandhaus in der Schweriner Straße vom Korb des Teleskopmastfahrzeugs aus. 52 Brandschützer waren im Einsatz. Quelle: Fotos: Christian Nimtz
Hauke Tonn, stellv. Wehrführer.
Anzeige