Menü
Anmelden
Lokales Wer rettet das Oldesloer Kino?

Wer rettet das Oldesloer Kino?

Andre Jäckh (11), Rethwisch: „Wenn das Kino wieder aufmacht, muss man nicht mehr soweit fahren. Außerdem wirken die Filme viel besser als zu Hause auf dem Tablet oder Fernseher.“

Annette Führmann (52) mit „Teddy“, Bad Oldesloe: „Ich bin sehr traurig darüber, dass das Kino nicht mehr auf hat. Es war immer so nett. Und man kannte viele der Kino-Besucher.“

Heinz Wittern (55) im großen Kinosaal mit den roten Polstern. Seit dem Sommer ist das Oldesloer Kino geschlossen, das er 30 Jahre lang geführt hat. Nachdem die Verhandlungen mit der Stadt gescheitert sind, das Hotel für Flüchtlinge zu übernehmen, sind jetzt neue Ideen und Konzepte zur Rettung des Kinos gefragt.

Quelle: Fotos: Susanna Fofana
Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

76 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige