Menü
Anmelden
Lokales Wo Hoppe fräst, da wächst bald wieder was

Wo Hoppe fräst, da wächst bald wieder was

Der ausfahrbare Stempel hinten an der Fräse senkt das Vorderteil ab. Folge: Man kann tiefer fräsen.

Ein paar Minuten lässt Franz Hoppe seine kraftvolle Fräse über den Stubben rubbeln — dann ist er weg.

Quelle: Fotos: Spreer

Klaus Gerdes hebt die Fräse hier einfach über den Zaun: Hoppe kann sein Werk beginnen.

Bilder

10 Bilder - Der Frühling ist da

Bilder

41 Bilder - Reporter vor Ort

Bilder

38 Bilder - Die Peter Pan wird verlängert

Bilder

76 Bilder - Die schönsten Leserbilder 2018

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2014-2016

Bilder

100 Bilder - Bilder des Tages 2012-2014

Anzeige