Navigation:
Anzeige
LN-INTERVIEW: Die neue Leiterin der Kreisvolkshochschule, Brigitta von Richthofen Kostenpflichtiger Inhalt „Früher gab es mehr Kreativkurse“
Brigitta von Richthofen (72) engagiert sich seit den 1980er Jahren in der Volkshochschule Aumühle.

Die Arbeit in der Erwachsenenbildung hat sich geändert — nicht zuletzt auch deren Nutzer.

Paul Büttner von den Freien Wählern.

Mölln: 1,6 Millionen Euro fließen in die Rücklagen.

Das von der Bahn in Auftrag gegebene schalltechnische Gutachten mit Alternativen für den Schallschutz an der Bahnstrecke Hamburg-Berlin ist frühestens im März fertig.

Elfie Bake, Vorsitzende des Landfrauenvereins Breitenfelde und Umgebung, freute sich über rund 140 Gäste und damit ein „volles Haus“ zum 60. Jubiläum des Vereins gestern Mittag in Siemers Gasthof in Breitenfelde. Rechts sitzen (v. r.) Amtsvorsteher Friedhelm Wenck, Schützenoberst Hubert Deppe, Ehrenwehrführer Ernst Georg Köhn und Pastor Frank Lotichius.

Mit „großem Bahnhof“ feierten gestern die Landfrauen Breitenfelde und Umgebung ihr 60.

Sina-Marie Scheffler (13) hat gemeinsam mit ihren Mitschülern des 7. Jahrgangs eine „Mode-Kollektion“ für Barbie-Puppen entworfen und selbst produziert.

Berkenthins Gemeinschaftsschule präsentiert sich auf Infotag.

Holger Kempter (FDP) überreichte den mit 300 Euro dotierten Liberalen Bürgerpreis 2015 an Friederike Kayser-Reusch.

Auszeichnung für langjährige Organisation der Mathe-Olympiade im Kreis.

Mit den digitalen Handfunkgeräten gibt es immer noch Probleme.

Allgemein klagen viele Beamten über schlechte Übertragungsqualität, auch Schulungen zur Handhabung der Geräte scheinen verbesserungswürdig zu sein. Möllner Stationschef sieht dagegen keine Probleme.

Das Groß Grönauer Waldstück „Am Torfmoor“ hinter dem Sportplatz wird „durchforstet“.

Zum Schutz vor Windbruch und Brandgefahr werden Nadelbäume gefällt.

Wartende Autofahrer gibt es immer: Seit 25 Jahren ist die Kanalbrücke in Büchen halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr. Eine Gewichtsbeschränkung gibt es nicht.

Die Kanalbrücke in Büchen ist nur halbseitig befahrbar. Im August soll diese Tatsache „gefeiert“ und die Politik erinnert werden.

Ein Seeadler löst auf dem Schaalsee Panik unter den Blesshühnern aus, die Schwäne bleiben gelassen.

Wo der König der Lüfte erscheint, greift Panik um sich. Gänse und Enten stieben schreiend in die Luft, Blesshühner rennen Hals über Kopf über die Wasseroberfläche ...

Angebot der Offenen Ganztagsschule in Schwarzenbek. Eltern als Fahrer gesucht.

Schwarzenbek Kostenpflichtiger Inhalt Ausflug nach Lübeck

Heimatbund plant Besuch im St. Annen Museum.

 

Ihre Wettervorschau

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
Anzeige

Frage des Tages

Facebook ändert seine Nutzungsbedingungen – steigen Sie jetzt aus?
  • Ja, das geht mir eindeutig zu weit. Wir werden ja immer mehr zu "gläsernen Menschen".
  • Nein, ich habe nichts zu verbergen. So bekomme ich wenigstens maßgeschneiderte Werbung.
  • Das betrifft mich nicht - ich bin nicht bei Facebook.

Aktuelles im Bild

Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12