Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
. . . und Günter Grass ist auch dabei

. . . und Günter Grass ist auch dabei

Unsere Dörfer-zeigen-Kunst-Tour führt heute nach Behlendorf, Albsfelde, Bäk, Schmilau, Ziethen und Mustin.

Ganz schön was los im kleinen Behlendorf . Um die 400 Einwohner hat der Ort. Und ein Gemeindezentrum. In dem derzeit an den Wochenenden die Ausstellung zu „Dörfer zeigen Kunst“ zu sehen ist. Zehn Künstler zeigen dort ihre Arbeiten. Das reicht von Malerei über Fotografie und Skulpturen bis hin zu Grafiken. Zehn Künstler auf 400 Einwohner, das ist ja wohl ein beeindruckender Schnitt. Und dann spielt der Ort noch ganz lässig einen weiteren Trumpf aus. Das Ass von Dörfer zeigen Kunst schlechthin: Natürlich sind dort nämlich auch in diesem Jahr Arbeiten von Günter Grass zu sehen.

1927 in Danzig geboren, lebte Günter Grass seit 1995 in Behlendorf. Er zeigte sich dem Ort verbunden, weswegen auch bei der jährlichen Kunstaktion immer Arbeiten von ihm zu bewundern sind. 2016 ist es unter anderem ein Paar, das Tango tanzt, von Grass mit Blick für das Leichte ebenso wie für das Verführerische dieses Tanzes festgehalten. Außerdem sind dort Grafiken von Thorsten Boehm und dem preisgekrönten Stefan Kruse zu sehen, Bilder und Siebdrucke von Astrid Darga, Ölbilder von Mechthild Hempel und Heike Landherr, die dazu auch Skulpturen ausstellt. Fotografie und Skulpturen zeigt Kay Hohlfeld, Ruth Westfehling hat Bilder mitgebracht und Jutta Kropla, die für die Organisation verantwortlich zeichnet, zeigt neue Arbeiten in Pastell und Öl. Schließlich ist noch Sven Offenbächer mit von der Partie. Der junge Künstler beeindruckt mit Steinskulpturen, die auf den ersten Blick aussehen, wie aus Holz gefertigt und mit samtweicher Oberfläche der Hand schmeicheln.

Behlendorf: Gemeindezentrum „Brinkhuus“, Am Brink 1 – heute 14 bis 17 Uhr Caféhaus-Musik am Klavier, Eintritt frei. 4. September, 14 bis 17 Uhr Musik-Café mit dem Behlendorf-Flötett, Eintritt frei

Weiter geht es nach Albsfelde . Hier ist der Ausstellungsort sehr klein – und sehr originell. Vom ehemaligen Spritzenhaus der Freiwilligen Feuerwehr zum Kunstraum – auch eine Wandlung. Petra Laux-Kruschinski hat zwei Wände mit Malerei und Grafik erobert. Als Künstlerin mag sie nicht bezeichnet werden. „Ich bin Hobbymalerin, was ich hier zeige, sind Couchbilder“, sagt sie bescheiden. Nun, das ist mal ein gutes Beispiel für unter den Scheffel gestelltes Licht, den die Arbeiten können sich durchaus sehen lassen. Farbwahl und Motive berühren und laden zum genauen Studium ein. Die Ausstellung ergänzen ihr Ehemann Michael Kruschinski mit Fotografie und Leonhard Ehlen mit Plastiken und Skulpturen. So klein das von der Gemeinde gemietete Spritzenhaus ist: Es dauert eine ganze Weile, bis alles betrachtet und gewürdigt ist. Gern erklären die Albsfelder, wie sie arbeiten und was sie inspiriert.

Albsfelde: Spritzenhaus, An Soot 13

Es ist nicht zu übersehen: Susanne Zinke liebt das Meer. Und die norddeutsche Landschaft. Ihre Fotografien schmücken den hinteren Teil der Ausstellung in Bäk – gemeinsam mit den Objekten in Keramik und Holz, die ihr Mann Ulrich Zinke gefertigt hat. Die Zinkes hat das Leben an Land gespült, wie er so schön sagt. Beide sind viele Jahre zur See gefahren, „aber ich war in der christlichen Seefahrt, nicht bei der Marine“, betont sie, „und zwar als Funkoffizier zur See“. Ihre jüngsten Arbeiten sind auf Rügen entstanden, vor kurzem erst, „herrlich war es da“. Sie mag es gar nicht, wenn sie wegen fachlicher Details gelöchert wird. Blende, Belichtungszeit – Susanne Zinke fotografiert mit dem Herzen, sie will Schönheit einfangen, berühren, nicht technisch perfekt sein.

Im vorderen Bereich sind Bilder in Acryl von Katrin Engelbrecht und Annette Fabinski zu sehen, wobei Fabinski zusätzlich noch Aquarelle zeigt. Die Raummitte gehört Esther Rosenboom, einer jungen Frau, die mit Skulpturen überwiegend in Ton überzeugt.

Bäk: Dorfgemeinschaftshaus, Am Dorfgemeinschaftshaus

In Schmilau wurde nicht nur das offizielle Eröffnungsfest gefeiert. Schmilau lockt auch mit zwei Ausstellungsorten. Zwar darf sich das Dorfgemeinschaftshaus mit den Arbeiten aller sechs beteiligten Künstler als Hauptort bezeichnen, aber die St.-Lorenz-Kapelle beherbergt eine Stahlskulptur von Tim Adam – und die ist wirklich beeindruckend. „Himmelsleiter“ ist der Titel der Arbeit, die sich unter das Dach der Kapelle in die Höhe schraubt. Ein Hingucker, der nur mit in den Nacken gelegten Kopf so recht zu genießen ist. Und einmal mehr wird hier deutlich: Kirche und Kunst, das passt wunderbar zusammen. Im Dorfgemeinschaftshaus sind weitere Arbeiten von Tim Adam zu sehen, ebenso wie Edelstahl-Skulpturen von Andreas Liebelt. Britta Hüttmann-Czechura begeistert mit Ledertaschen, die ebenso originell wie fantastisch und sorgfältig gearbeitet und entwickelt sind. Christiane Packheiser hat Quilts und Textilkunst mitgebracht, von Fritz Schade sind Malerei und Holzschnitt zu sehen, Heinke Schütt überzeugt mit einer beeindruckenden Vielfalt an Filzkunst. Vom garantiert einmaligen Schachspiel inklusive Brett bis hin zur Garderobe für die modebewusste Frau mit Hang zur Exklusivität ist alles dabei.

Schmilau: St.-Lorenz-Kapelle, Dorfstraße 1, und Dorfgemeinschaftshaus, Dorfstraße 12 – 3. September 14 bis 16.30 Uhr Workshop „Kleine Ledermäppchen“, Anmeldung:

info@lederzauber.eu, Kosten: 6 Euro. 4. September 13 bis 16 Uhr Workshop „Schöne Filzblumen“, Anmeldung ☎ 04541/7565, Kosten: 12 Euro

Augen auf: Die Pfarrscheune in Ziethen ist recht dunkel, und der Boden birgt die eine oder andere Stolperquelle. Die Wände sind dicht an dicht mit Bildern behängt: Hier sind Arbeiten der Vita-Malgruppe des DRK-Krankenhauses Mölln- Ratzeburg zu sehen. Hanna Düßler aus Kehrsen nimmt seit 15 Jahren an der Malgruppe teil. „Wir arbeiten das ganze Jahr über“, erzählt die 76-Jährige, „wir treffen uns alle 14 Tage.“ Es sind Bilder ausgestellt von Monika Armgard, Gerda Brüggemann, Jutta Büsch, Ulla Jakobs, Margrit Krummrey, Anita Penther, Irmgard Pidde, Beate Schiffmann, Helga Strobach und eben Hanna Düßler. Die Bandbreite ist groß, gearbeitet wurde in Acryl, mit Pastellkreide und Aquarellfarben, es gibt Tiermotive, Menschen und Landschaften. Das Sahnehäubchen sind die Skulpturen aus Holz von Gerhard Buhr.

Ziethen: Pfarrscheune, Kirchstr. 21 – 1. September, 17 bis 19 Uhr Schnupperteilnahme am Maltreff

Da steht sie, und strahlt mit dem Licht auf ihren Fotografien um die Wette: Gesine Biller war vor kurzem auf Kuba. Eine Auswahl ihrer Bilder zeigt sie in Mustin . Nicht nur irgendwie an die Wand gehängt: Die Künstlerin hat sogar einen Schaukelstuhl hingestellt und so eine Installation zum Träumen geschaffen. Landestypische Pflanzen inklusive. Dergestalt gestärkt, lässt sich die Ausstellung gleich mit noch viel mehr Freude genießen. Zum Beispiel die abstrakte Malerei in Mischtechnik von Anke Borgwardt, die Ölmalerei und Bleistiftzeichnung von Harald Drewes und die Lithografie und Illustration von Gabriele Röttgers. Hildegard Jäger zeigt eine Auswahl ihrer Puppen und Beate Prüsse weiß mit Patchwork zu überzeugen. Apropos überzeugen: Sie hat auch ihre Enkeltochter überredet, sich an der Ausstellung zu beteiligen. Die 18-jährige Nina Meyer fotografiert seit zwei Jahren. Landschaften und Tiere mag sie am liebsten – und nicht nur die Oma findet ihre Bilder toll.

Mustin: Uns Dörphuus, Dorfstr. 57a

Dorothea Baumm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.