Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg 55-Jähriger stirbt bei Unfall auf B209
Lokales Lauenburg 55-Jähriger stirbt bei Unfall auf B209
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 07.03.2012
Ratzeburg

Sein 40 Jahre alter Beifahrer wurde schwer verletzt. Nach Polizeiangaben war der 55-Jährige von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gerast. Während der

Rettungsarbeiten sperrte die Polizei die Bundesstraße an der

Unfallstelle und leitete den Verkehr um. Dadurch gab es

Verkehrsbehinderungen.

Um die Unfallursache zu klären, wurde ein

Sachverständiger angefordert. Mit einem Ergebnis ist nach

Polizeiangaben erst in einigen Tagen zu rechnen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

– Brutale Bluttat in Geesthacht: Kai S. (43) hat seinen Cousin Sven E. (44) am Montagabend mit einem Messer attackiert und ihn lebensgefährlich verletzt.

07.03.2012

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in Lehmrade (Kreis Herzogtum-Lauenburg) ein VW Polo aus bislang noch unbekannter Ursache komplett ausgebrannt.

06.03.2012

Aumühle – Ein unbekannter Toter aus dem Sachsenwald beschäftigt seit dem Wochenende die Polizei: Am Sonnabend gegen 18 Uhr wurde unweit des Aumühler Lokschuppens eine männliche Leiche entdeckt.

05.03.2012