Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
8000 demonstrierten gegen das AKW Krümmel

Geesthacht 8000 demonstrierten gegen das AKW Krümmel

Renaissance für den Widerstand gegen die Atomkraft: Zehntausende Menschen waren am Ostermontag bundesweit auf den Beinen, um gegen die Nutzung der Kernenergie zu demonstrieren. Hintergrund: Dienstag vor 25 Jahren hatte sich das Reaktorunglück in Tschernobyl ereignet. Allein in Krümmel demonstrierten nach Polizeiangaben 8000 bis 10000 Menschen. Anschließend zogen sie unter dem Motto „Einfach Vielfalt leben“ zum Menzer-Werft-Platz.

Voriger Artikel
Serie von Brandstiftungen in Büchen
Nächster Artikel
Waldbodenbrand in Geesthacht
Quelle: Timo Jann

Geesthacht. „Ihr habt heute euren Spaß und wir müssen später aufräumen“ stand auf einem Transparent, das sich Jenny O’Gorman umgehängt hatte. „Meine Generation hat doch heute kein Mitspracherecht, muss aber all das, was heute verbockt wird, später ausbaden“, sagte die junge Lüneburgerin.

Wie ihr ging es vielen Demonstranten. Sie wollten ein Zeichen gegen die Politik der schwarz-gelben Bundesregierung setzen. „Ausstieg jetzt“ war ihr Motto. Auf Fahrrädern, mit Traktoren, in Bussen, mit dem Auto oder zu Fuß kamen die Demonstranten aus ganz Norddeutschland nach Krümmel.

„Seit 30 Jahren mache ich das hier, unentwegt, immer wieder“, sagte Geesthachts engagierteste Dauer-Demonstrantin Bettina Boll zu der Menschen-Masse, die vor das wegen der Demo zusätzlich mit Nato-Draht gesicherte Werkstor in Krümmel gezogen war. Die Polizei hatte ein Großaufgebot in der Hinterhand, um bei Zwischenfällen eingreifen zu können. „Alles ruhig, alles friedlich“, zog Polizeisprecher Andreas Dirscherl Bilanz. „So ist das für uns okay“, sagte er.

Überrascht waren die Veranstalter der Demo offenbar über die große Menge Radfahrer, die auf ihren Drahteseln aus allen Richtungen anrollten. Die Polizei schätzte die Zahl auf 3500 bis 4000 Menschen. Es gab Probleme, die Fahrräder zwischen den Traktoren der „Bäuerlichen Notgemeinschaft“ aus dem Wendland hindurch zum Kraftwerk zu kriegen, um sie dort abzustellen.

Als alles geordnet war, zogen die Demonstranten im Trauermarsch zum Menzer-Werft-Platz. Sie kehrten dabei dem Kraftwerk am Elbufer symbolisch den Rücken. „Ich hoffe, wir waren heute das letzte Mal hier. Aus bleibt aus“, forderte Bettina Boll ein Ende für Krümmel. Doch eine Wiederinbetriebnahme könnte technisch noch in diesem Jahr möglich sein.

tja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.