Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg 850000 Euro: Coca-Cola will am Standort Mölln kräftig investieren
Lokales Lauenburg 850000 Euro: Coca-Cola will am Standort Mölln kräftig investieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 23.01.2016
Coca Cola sei mit knapp 200 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. Quelle: obs/Coca Cola GmbH

Der Getränkehersteller Coca-Cola will in diesem Jahr 850000 Euro in Mölln investieren. Das haben der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Brackmann und Bürgermeister-Kandidatin Anja Reimann bei einem Besuch des Werkes in der Möllner Waldstadt erfahren. „Ich freue mich über die Investitionen in die Zukunft. Sie sind für mich ein Bekenntnis zum Standort Mölln“, sagt Norbert Brackmann.

Coca Cola sei mit knapp 200 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. Seit 1979 wird Coca-Cola auch in Mölln abgefüllt. Pro Jahr werden nach Brackmanns Angaben derzeit auf zwei Linien rund 15 Millionen Kisten Coca-Cola-Produkte abfüllt. Dazu gehören heute neben Coca-Cola, Coca-Cola light und Coca-Cola Zero auch andere bekannte Marken wie Fanta, Sprite, MezzoMix und Bonaqua.

Von Mölln aus werden viele Kunden im Norden Deutschlands beliefert. Die jetzt geplante Investition dient dazu, eine Linie von 0,5-Liter- auf 1-Liter-Mehrwegflaschen umzustellen.

hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

28 angehende Bäcker und Bäckereifachverkäufer erhielten Urkunden.

22.01.2016

Unterstützung aber nicht unumstritten.

22.01.2016

Für einige Vier- bis Sechsjährige ist es heute gelebte Alltagsrealität, auf einem Smartphone zu navigieren und mit der Hand über den Fernseher zu wischen.

22.01.2016
Anzeige