Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg 87-Jährige beim Müll raustragen mit Messer angegriffen
Lokales Lauenburg 87-Jährige beim Müll raustragen mit Messer angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 31.05.2016
Anzeige
Geesthacht

Die Frau hatte gemeinsam mit ihrer Nachbarin am Montagabend, gegen 19 Uhr, Elektrogeräte als Sperrmüll an den Straßenrand in der Rudolf-Messerschmidt-Straße gestellt.

Dabei muss der Mann die Frauen beobachtet haben, denn als sie wieder in den Hauseingang zurückgingen, folgte er ihnen. Er stieß die Hauseingangstür auf und ging auf die 87 jährige Frau los und stieß sie zu Boden. Er stach mit einem Messer auf die Frau ein.

Sie wurde am Hals und am Oberschenkel verletzt. Die Nachbarin konnte nichts gegen den Mann ausrichten. Glücklicherweise kam in diesem Augenblick der 41 Jahre alte Nachbar hinzu, der beherzt eingriff. Es gelang ihm, den Angreifer wegzustoßen. Der fiel die Kellertreppe hinunter und der Nachbar verschloss die Kellertür.

Der Mann saß nun in der „Falle“ und konnte von der Polizei festgenommen werden. Der Mann ist bereits wegen Gewalttätigkeiten polizeilich bekannt. Bislang gibt es noch keine Hinweise, dass der Tatverdächtige unter dem Einfluss von Alkohol- oder anderer berauschender Mittel stand.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes werden durch die KPSt Geesthacht geführt. Die Geschädigte ist bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der Beschuldigte wurde einstweilig durch das Amtsgericht Schwarzenbek nach dem PsychKG in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige