Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg A24: Polizei nimmt mutmaßliche Autodiebe fest
Lokales Lauenburg A24: Polizei nimmt mutmaßliche Autodiebe fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 12.01.2018
Anzeige
Gudow/Ratzeburg

Gegen 2.40 Uhr stoppten die Polizisten kurz vor der A24-Abfahrt Gudow (Richtung Berlin) einen grauen Audi A5. Bei der Kontrolle bemerkten sie, dass das Auto nicht mit dem Originalschlüssel gefahren wurde. Es stellte sich heraus, dass der Audi kurz zuvor in Neumünster gestohlen worden war. Der Halter hatte den Diebstahl noch gar nicht bemerkt. Der 27-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen, der Audi abgeschleppt.

Nur 20 Minuten später wollten Beamte ebenfalls auf der A24 einen Audi A4 kontrollieren. Dessen Fahrer gab jedoch Gas und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. Der Audi verließ die Autobahn an der Abfahrt Gallin und fuhr weiter in Richtung Valluhn. Erst kurz vor dem dortigen Industriegebiet konnten die Polizisten den Wagen stoppen und den 26 Jahre alten Fahrer vorläufig festnehmen. Denn auch dieser Audi war zuvor in Neumünster gestohlen worden.

Weil nicht bewiesen werden konnte, dass die beiden jungen Männer an dem Diebstahl beteiligt waren und sie zudem einen festen Wohnsitz haben, wurden sie später wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei und der Urkundenfälschung wurde gegen beide eingeleitet. Die Kripo ermittelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige