Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg AKN kappt Äste: Bäumen am Elbufer droht jetzt Pilzbefall
Lokales Lauenburg AKN kappt Äste: Bäumen am Elbufer droht jetzt Pilzbefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 15.02.2016
Von einem Waggon aus setzt die AKN einen Bagger mit Hydraulikzange ein, der die ins Bahngleis ragenden Äste am Elbufer kappt. Das Ergebnis ist zweifelhaft. Quelle: Timo Jann

 Und statt wie die Stadt Motorkettensägen, setzt die AKN eine hydraulische Zange ein, die die gekappten Äste aufsplittern lässt. So wird Platz für gefährliche Pilze geschaffen.

„Uns sind da leider die Hände gebunden“, sagte Ulrike Stüber vom Umweltamt der Stadt auf Anfrage. Auch bei der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises in Ratzeburg sieht man kaum Möglichkeiten, da einzugreifen. „Wir werden denen mal einen guten Rat zukommen lassen“, sagt Sprecher Karsten Steffen.

Christiane Lage-Kress, Sprecherin der AKN, begründet das Vorgehen mit einer anderenfalls langen Gleissperrung. „Wir müssen hier ja bahnspezifische Herausforderungen beachten“, sagt sie und verweist darauf, eine Fachfirma beauftragt zu haben.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige