Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Abbrucharbeiten neben dem Aqua Siwa
Lokales Lauenburg Abbrucharbeiten neben dem Aqua Siwa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 25.02.2018
Der verwilderte Gartenbereich ist zum größten Teil bereits gerodet. In nächster Zeit werden alle verwahrlosten Gebäude auf dem Grundstück südöstlich des Aqua Siwa abgebrochen. Quelle: Foto: Strunk
Ratzeburg

Auf den Grundstücken am Übergang zwischen Kleinem Küchensee (Stadtsee), Küchensee und Kleinbahndamm, die im vergangenen Jahr durch die Stadt erworben wurden, werden gerade das verfallene Wohngebäude, zahlreiche abgängige Nebengebäude und verschiedene Zaunanlagen abgebrochen. Auch der allergrößte Teil der in den letzten Jahren nicht mehr gepflegten Gartenflächen der Grundstücke wird heruntergeschnitten.

Bis auf vereinzelte Bäume werden die Flächen nach den Abbrucharbeiten geebnet und mit einer Blumenwiesenmischung angesät. Umgrenzt von einem niedrigen, einfachen Zaun, der das Befahren verhindern soll, wird sich die Fläche in ihrer „Zwischennutzung“ dann zunächst als öffentliche Grünfläche präsentieren. Erst die noch anstehenden städtebaulichen Planungen werden zeigen, wie die weitere (bauliche) Verwendung der Flächen aussehen wird.

Um die Sicherheit während der Arbeiten gewährleisten zu können, wird der Uferwanderweg deshalb am „Palisadenweg“ zwischen Kleinbahndamm und Anglerverein für den öffentlichen Verkehr gesperrt – ebenso der Weg an der Ostseite des Aqua Siwa, zwischen Kleinbahndamm und Parkplatz Aqua Siwa. Fußgänger auf dem Weg um den Stadtsee werden gebeten, westlich um das Aqua Siwa herum zu gehen. Neben den genannten Wegen werden zudem der Wohnmobilparkplatz und einige angrenzende Flächen für die Zeit der Arbeiten gesperrt. Die dortige Entsorgungsstation für Wohnmobile ist jedoch weiter anfahrbar und benutzbar.

Auch der öffentliche Parkplatz vor dem Schwimmbad Aqua Siwa wird weiter wie gewohnt verfügbar sein. Alle Sperrungen werden voraussichtlich bis Ende März/ Anfang April andauern.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!