Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Aller guten Partys sind drei
Lokales Lauenburg Aller guten Partys sind drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 28.01.2016
Mit Rapper AZAD geht‘s im Fun- Parc in die nächste Runde. Quelle: hfr

Freut Ihr Euch auch schon so wie Ich auf den Festivalsommer? Leider ist es bis zu den nahezu ausverkauften Highlights ja noch etwas hin.

Heute Nacht habt Ihr im Möllner Nox die Möglichkeit, das schlechte Wetter draußen zu vergessen und in der „Night of the Greatest EDM Festival Sounds“ zu den Hymnen der Szene abzugehen. Wo EDM heute als Sammelbegriff für so ziemlich jedes Electronic-Genre benutzt wird, bekommt Ihr davon natürlich jede Menge auf die Ohren.

Gemixt bekommt Ihr Tomorrowland-Sounds, House, Trance und die angesagtesten Clubhits von DJ CrizzD. In der Club-Area steht DJ Little Luke hinter den Turntables. Gerade zum Monatsende lassen die Getränkespecials und der Eintritt für drei Euro bis 23 Uhr Euer Portmonee aufatmen, rein geht‘s ab 18 Jahren.

Alle Mädels unter Euch sollten sich heute Abend zum Fun-Parc Trittau aufmachen, es ist Mädelsabend angesagt. Nach dem Sektempfang gehen alle Freundinnen bis 23 Uhr „for free“ in den Tanztempel.

Als Special locken Naildesign, die Styling Lounge und eine Lotterie. Musikalisch erwarten Euch auf den drei Areas DJ Oscar de la Fuente und DJ Chris Kleiner. Auf der Crazy Alm reißen die Chaos Brothers die Hütte ab, das sind DJ Crazy Ardo und DJ Gary Zender im Doppelpack. „Licht aus und Strobo an“ geht um 22 Uhr, ab 16 Jahren seid Ihr dabei.

Aller guten Dinge sind wie bekanntlich drei. Bereitmachen also für das Mega-Event diesen Sonnabend im Fun-Parc. Könnt Ihr Euch noch an die letzte „All Black Everything“-Party erinnern? Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr kommt mit AZAD jetzt einer der ganz Großen im Geschäft auf die Bühne im Royal Club. AZAD gilt als einer der Wegbereiter des deutschen Gangsta-Raps, seine Tracks zeichnen sich durch Härte und sein Können aus. Neben Kool Savas zählt auch Bushido zu seinen Features. Viele von Euch kennen ihn vielleicht auch vom Titelsong der Serie Prison Break, der ihn zusammen mit Adel Tawil auf Platz 1 der Single Charts brachte. Am 15. Januar erschien sein neues Album „Leben II“, mittlerweile auf Platz 1 der Charts. Ihr könnt also dabei sein, wenn er Euch seine neuen Songs präsentiert.

Das Beste daran: Bis 22.30 Uhr kostet der Eintritt nichts, später werden 7,50 Euro fällig. Also bloß früh da sein und sich ein Ticket sichern.

Als Support ist DJ Chris Kleiner an Bord, DJ Basti bringt Euch die besten Charts, Partykracher und 80er und auf dem Blackfloor gibt DJ Mister Bee alles.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwarzenbek. Gerade wurde sie 80 Jahre alt. Am 5. Februar wird Waltraud Schröder aus Schwarzenbek vom DRK-Landesverband in Kiel für ihren jahrzehntelangen Einsatz geehrt.

28.01.2016

Die Vereinigten Stadtwerke warnen vor einer neuen Betrugsmasche einer Drückerkolonne, die in Bad Oldesloe, Ratzeburg und Mölln unterwegs ist.

28.01.2016

Kreisjugendring präsentiert Jahresprogramm — Neben Freizeiten und Veranstaltungen gibt es auch ein umfangreiches Fortbildungsangebot für die Ehrenamtler.

28.01.2016
Anzeige