Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Alltag in Tillhausen
Lokales Lauenburg Alltag in Tillhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 01.08.2017
Von Karl Druskat (14 Jahre)

Gestern wurden wir beim Arbeitsamt als letzte aufgerufen. Da war die Auswahl der Jobs nicht mehr ganz so vielfältig. Trotzdem konnte ich mich noch für das Projekt Speckstein eintragen. Dort wurde uns der Umgang mit den nötigen Werkzeugen erklärt und dann ging es auch schon los: Die Bearbeitung der Specksteine. Ich entschied mich für einen dunklen Speckstein, der nach dem Schleifen anfing, schön zu glänzen. Um 11.30 Uhr war die erste Arbeitszeit beendet und ich konnte mir meinen Lohn bei der Bank abholen. Eine halbe Stunde später wurden wir zum Essen aufgerufen, das das DRK liebevoll für uns zubereitet hatte – Reis mit Hähnchengeschnetzeltem. Um 13.30 Uhr ging’s zurück zum Arbeitsamt, dieses Mal entschied ich mich für die Stadtgärtnerei: Ich lieferte Blumen aus und bemalte Pflanzentöpfe.

Zu meiner Enttäuschung war ich der einzige Junge. Auf die zweite Arbeitszeit folgte die Stadtstunde – es war Markttag – und ich konnte meinen Speckstein für vier Tilltaler erwerben. Auch von den allseits beliebten Waffeln ergatterte ich eine. Nach dem Abendessen badete ich im Luisenbad und um 21.15Uhr gingen wir nach Tillhausen-Bergheim, um die neueste Mega-Till-TV-Folge zu schauen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Rohrbruch flossen gestern in Geesthacht nach einer Schätzung der Feuerwehr mehr als 450 Kubikmeter Trinkwasser, vermischt mit ausgespültem Sand, aus einem ...

01.08.2017

5629 Menschen ohne Job im Kreis Herzogtum Lauenburg im Juli – Arbeitskräftebedarf der Wirtschaft unverändert hoch.

01.08.2017

„Ich wollte, ich hätte einen Freund in der Versicherungsbranche gehabt, als ich meine Laufbahn als Einbrecher begann.“ Ganz klar: Dieses Filmzitat ist aus einem Hitchcock-Streifen.

01.08.2017
Anzeige