Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Alte Meierei Schwarzenbek: Hotel und Saal bestehen weiter

Schwarzenbek Alte Meierei Schwarzenbek: Hotel und Saal bestehen weiter

Restaurant ist ab Montag dicht – Till Preuß: wirtschaftliche Zwänge.

Voriger Artikel
Feueralarm im Seniorenwohnheim
Nächster Artikel
Dreieinhalb Jahre Gefängnis für Hammer-Attacke auf Frau

Viel Platz: Der Saal der Alten Meierei wird gern für Veranstaltungen und Familienfeiern genutzt.

Quelle: hfr

Schwarzenbek. 22 Jahre war das Hotel und Restaurant „Alte Meierei“ in Schwarzenbek eine gute gastronomische Adresse. Nun wird das Restaurant geschlossen (die LN berichteten).

Inhaber und Geschäftsführer Till Preuß (36) nennt „wirtschaftliche Zwänge“ als Grund für die Schließung.

Es sei immer schwieriger geworden, gutes Personal zu finden. Zuletzt habe es nur noch zwei von zuvor drei Köchen gegeben, sagte Preuß auf Anfrage der LN. Der 36-Jährige führt die Immobilie seines Vaters Peter Preuß weiter. Peter Preuß ist im März dieses Jahres im Alter von 60 Jahren nach einer schweren Krankheit verstorben. Der Seniorchef hatte seinen Lebensmittelpunkt in den letzten Jahren nach Zinnowitz/Usedom verlegt, wo er sich als Inhaber einiger Hotels einen Namen gemacht hatte.

Der Hotel- und Restaurantbetrieb „Alte Meierei“ in Schwarzenbek war in den vergangenen fünf Jahren von einem Bankkaufmann parallel zu seiner eigentlichen Arbeit geleitet worden, nachdem der von 1994 bis 2011 eingesetzte erfolgreiche Geschäftsführer Detlef Zingler einem Krebsleiden erlegen war. Inzwischen hat Till Preuß selbst die Geschäftsführung übernommen und konsequente Schritte vollzogen.

„Die Bilanz der vergangenen vier Jahre war eindeutig“, sagte der 36-Jährige, der Ausbildungen als Hotelkaufmann und Immobilienverwalter gemacht hat.

Das Restaurant hat am morgigen Sonntag das letzte Mal geöffnet, die bisher gebuchten Veranstaltungen werden aber über diesen Tag hinaus noch abgewickelt. „Das Personal verhält sich fair und hat entsprechende Zusagen gemacht“, so Till Preuß.

Das Hotel mit den 21 Zimmern werde weiter betrieben, der Saal (50 bis 220 Personen) für Veranstaltungen vergeben, die Gäste dann mit einem Catering-Service versorgt.

ge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.