Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Arbeitsagentur warnt vor Emails
Lokales Lauenburg Arbeitsagentur warnt vor Emails
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 07.05.2016

Die Arbeitsagentur warnt vor so genannten Phishing-Mails. „Derzeit erhalten Internet-Nutzer Emails mit schädlichen Anlagen oder Links, die angeblich von der Bundesagentur für Arbeit (BA) kommen und sich beispielsweise auf die Jobbörse beziehen“, heißt es. Vorsicht sei geboten bei Aufforderungen zur Öffnung einer unbekannten Datei, die entweder als Anhang der Email beigefügt ist oder über einen Link zum Download bereitstehe, Weiterleitungen über Links oder der Aufforderung zur Eingabe von Daten in elektronische Formulare. Die BA empfiehlt,

verdächtige Mails zu löschen. „Am sichersten ist es, verdächtige unaufgefordert erhaltene Emails ungelesen zu löschen. Deren Anlagen und Links können Viren oder Trojaner enthalten", rät Dr. Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bertha-von-Suttner Schule wird geteilt.

07.05.2016

In den Kursen Fit 60 Plus unter der Leitung von Marianne Schröder sind am Montag von 15 bis 16 Uhr im Franziskus-Haus und am Mittwoch von 10 bis 11 Uhr im Familienzentrum St.

07.05.2016

Programm für Möllns großes Festival steht. Bei der Spendensammlung im Internet kamen 2155 Euro für Auftritt der griechischen Popstars zusammen.

07.05.2016
Anzeige