Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Arbeitslosigkeit sinkt im Februar leicht
Lokales Lauenburg Arbeitslosigkeit sinkt im Februar leicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 28.02.2018

Im Vorjahresmonat waren 423 mehr arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote lag seinerzeit bei 5,9 Prozent. „Die günstige Arbeitsmarktlage zeigt sich insbesondere bei den jungen Menschen, die im Januar oder Februar ihre Ausbildung beendet haben und sich in diesem Jahr in deutlich geringerer Zahl arbeitslos gemeldet haben. Die Unternehmen benötigen den Ausbildungsnachwuchs heute mehr denn je“, sagt Dr. Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe.

Seit vergangenem Jahr gibt es regionale qualifikationsspezifische Arbeitslosenquoten in der Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Diese zeigen, dass im vergangenen Jahr auch Ungelernte im Kreis Herzogtum Lauenburg von der positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt profitiert haben. Deren Arbeitslosenquote sank von 22,4 Prozent im Jahr 2016 auf 21,5 Prozent im letzten Jahr. „Das ist zwar durchaus erfreulich, darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Arbeitslosigkeit bei Menschen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung fast siebenmal niedriger ist. Ihre Arbeitslosenquote lag bei lediglich 3,2 Prozent, nähert sich also dem Bereich der Vollbeschäftigung“, sagt die Chefin der Arbeitsagentur.

Vor dem Hintergrund der bundesweiten „Woche der Ausbildung“ vom 26. Februar bis 2. März wirbt auch die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe für die duale Ausbildung. „Ich kann jungen Menschen nur empfehlen, ihren Fokus auf eine berufliche Ausbildung zu richten. Im Kreis Herzogtum Lauenburg zeigt sich: die Unternehmen setzen auf die Ausbildung junger Menschen und bieten ihnen mit der anschließenden Übernahme im Betrieb hervorragende Perspektiven. Ein Berufsabschluss ist der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit“, sagt Grote-Seifert.

Aktuell sind der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe von Lauenburger Unternehmen 738 Ausbildungsstellen für den kommenden Ausbildungsbeginn gemeldet worden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seinem neuen Programm „Weltfrieden – notfalls mit Gewalt“ kommt Ausbilder Schmidt am Sonnabend, 3. März, um 20 Uhr auf den Kornboden in Schönberg. Holger Müller greift aktuelle Themen auf, die er mit viel Leidenschaft, Improvisation, Stand up Comedy und Show für die ganze Familie präsentieren will.

28.02.2018

Der Möllner Bundestagsabgeordnete der Grünen Dr. Konstantin von Notz ist zum Mitglied des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses „Berliner Breitscheidplatz“ gewählt worden. Heute wird der Deutsche Bundestag den Parlamentarischen Untersuchungsausschuss einrichten.

28.02.2018

Das Projekt wellcome im Südkreis hat sich bewährt. Koordinatorin Conny Schermann konnte gerade die 100. Ehrenamtliche begrüßen. Das Projekt, das jungen Familien hilft, besteht 13 Jahre. Träger ist die Ev. Familienbildungsstätte Schwarzenbek.

28.02.2018
Anzeige