Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Archäologischer Vortrag bei der Freien Akademie
Lokales Lauenburg Archäologischer Vortrag bei der Freien Akademie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 16.02.2016

Die Freie Lauenburgisch Akademie lädt am Donnerstag, 18. Februar, nach Wentorf in den Angerhof zu einem Vortrag der Polheimer Archäologin Regine Müller über das Gleiberger Land, der ehemals keltischen Besiedlung des Wetzlarer Raumes, ein. Das Gleiberger Land, gelegen im Lahntal, zwischen Wetzlar und Gießen, wurde bereits seit der Steinzeit als Siedlungsgebiet genutzt. Die prominenteste Landmarke der Region ist der „Dünsberg“ mit dem auf ihm gelegenen spätkeltischen Oppidum. Seine Besiedlung fällt hauptsächlich in die letzten zwei Jahrhunderte vor Christus. Aufgrund seiner herausragenden Position im Gelände, sowie der heute noch deutlich zu erkennenden, bis zu fünf Meter mächtigen Ringwälle, war der Dünsberg bereits im 19. Jahrhundert als archäologisches Geländedenkmal bekannt.

Darüber hinaus waren in den letzten Jahren die mittelalterlichen Burganlagen Gleiberg und Vetzberg sowie eine Privatsammlung von der Steinzeit bis in die frühe Neuzeit datierender Objekte aus den Lahn-Kies-Gruben Bestandteil der Forschungen. Diese Untersuchungen tragen dazu bei, die Besiedlungsgeschichte der Region sukzessive zu rekonstruieren.

Beginn 19.30 Uhr, Eintritt ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jahr Familienzentrum Schwarzenbek: Die Bilanz fällt positiv aus und die Ambitionen wachsen in die Stadt.

16.02.2016

Vorstand der Raiffeisenbank in der Kreisstadt beklagt „Regulierungs-Tsunami“, ist mit dem vergangenen Jahr aber zufrieden — Neubau in Ziethen soll 2016 beginnen.

16.02.2016

Vermutlich die Unachtsamkeit einer Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag zu einem folgenschweren Unfall an der Lauenburger Straße (B 209) in Schwarzenbek geführt.

16.02.2016
Anzeige