Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ast bricht unter Schneelast - Feuerwehr rückt mit Drehleiter an
Lokales Lauenburg Ast bricht unter Schneelast - Feuerwehr rückt mit Drehleiter an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 13.02.2018
Von der Drehleiter aus wurde an der Grabauer Straße eine Gefahrenstelle durch einen dicken Ast, der auf den Geh- und Radweg zu stürzen drohte, beseitigt.  Quelle: Timo Jann
Anzeige
Schwarzenbek

Gegen 20.45 Uhr rückte die Feuerwehr mit der Drehleiter und einer Kettensäge an, um die Gefahrenstelle zu beseitigen.

„Wäre der Ast plötzlich in die Tiefe gekracht und hätte einen Fußgänger oder Radfahrer getroffen, hätte das zu schweren Verletzungen führen können“, berichtete Timo Lehmann, Zugführer der Feuerwehr. In etwa acht Metern Höhe hing ein dicker Ast in anderen Bäumen – direkt über dem Geh- und Radweg an der Einmündung zur Kerntangente.  Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht und der Ast mit der neuen Akku-betriebenen Kettensäge der Feuerwehr zerkleinert und zu Boden gebracht. Nach 20 Minuten war die Gefahr gebannt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige