Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Auch Dr. Dorsch fordert Denkmal für Rühmkorf
Lokales Lauenburg Auch Dr. Dorsch fordert Denkmal für Rühmkorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:11 10.08.2016
Anzeige
Büchen/Ratzeburg

Damit ist er der erste prominente Kulturschaffende aus dem Lauenburgischen, der sich der Forderung des Bücheners Carlo Backhausen anschließt. In einer E-Mail an Backhausen lobt Dorsch dessen Engagement. „Ihre Idee, sich für ein Denkmal für Peter Rühmkorf einzusetzen, finde ich sehr gut“, schreibt Dorsch.

 

Der Dichter Peter Rühmkorf. Quelle: Roeßler

Rühmkorf sei ein bemerkenswerter und über die lokalen Grenzen hinaus äußerst wirkungsvoller Literat gewesen, den er selbst persönlich als wertvollen Menschen habe kennenlernen dürfen. Seine Frau, Eva Rühmkorf, sei damals Kultusministerin gewesen und habe das Weber-Museum in Ratzeburg sehr gefördert. „Er selbst hat zum 95. Geburtstag von A. Paul Weber, den er auch persönlich kannte und sehr verehrte, angeboten, vor der Weber-Gesellschaft eine Laudatio zu halten, die sich aus dem Fragment einer Biographie speiste, die er zu schreiben gedachte“, schreibt Dorsch. Der Vortrag damals sei ein großer Erfolg gewesen.

In der Gemeinde Büchen gibt es zurzeit noch erhebliche politische Widerstände gegen eine Ehrung. So hat es der Kulturausschuss auf Empfehlung von Bürgermeister Uwe Möller (SPD) abgelehnt, sich mit Backhausens Idee weiter zu beschäftigen.

 hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer sehr erfolgreichen Australien-Tournee im Frühjahr gastiert die Kammerphilharmonie Köln zum Abschluss der Sommermusiken am Freitag, 12. August, in Mölln.

10.08.2016

Eine kleine Überraschung hatte das Team der Ratzeburger Stadtbücherei vorbereitet, als Leserin Karin Dopp vergangene Woche vorbei schaute. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich die „Frauenschaft“ um Leiterin Marieluise Kröplin-Scheer für 70 Jahre innige Lesertreue.

10.08.2016

Am Sonnabend, 13. August, lädt die Tourist-Information Lauenburg/Elbe zu einer Veranstaltung in die Altstadt ein. Ab 15.30 Uhr startet die KletterKultur mit stündlichen Programmpunkten bei freiem Eintritt.

10.08.2016
Anzeige