Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Aumühle: Junge Männer mit Schusswaffe bedroht und ausgeraubt
Lokales Lauenburg Aumühle: Junge Männer mit Schusswaffe bedroht und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 25.07.2016

Zwei junge Männer (21 und 18 Jahre) aus Reinbek sind Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls in Aumühle geworden. Auf einer Party am vergangenen Sonnabend in Aumühle „Im Winkel“ wurden ihnen bereits gegen 3.25 Uhr ein Fahrrad und ihre Rucksäcke gestohlen. Nachdem sie den Diebstahl festgestellt hatten, lernten sie drei andere Männer, die späteren Täter, kennen. Diese boten an, die Reinbeker zum Aumühler Bahnhof zu fahren. Die Täter hielten jedoch an und bedrohten die Geschädigten mit einer Schusswaffe.

Die beiden Opfer mussten sich auf den Boden legen und Geld sowie Smartphones abgeben. Am Boden liegend, wurde auf die Geschädigten eingeschlagen. Beide erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtwert des Stehlgutes soll einschließlich der Rucksäcke und des Fahrrades im vierstelligen Bereich liegen.

Täterbeschreibung: Der erste Täter trug eine Waffe, ist etwa 18 bis 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß, trug ein dunkles T-Shirt und hat schwarzbraune Haare. Er wirkte „osteuropäisch“. Der zweite Mann gleichen alters war von muskulöser Statur, hatte rote Haare und schien ein Deutscher zu sein. Der dritte Täter, Alter und Statur ähnlich, trug ein weißes T-Shirt und eine Base-Cap. Er , wirkte auf die Opfer „südländisch“.

Hinweise gehen an die Polizei unter Telefon 04152/8 0030.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Naturpark Lauenburgische Seen stellt Liegebänke und Infotafeln an beeindruckenden Aussichtspunkten auf.

25.07.2016

Güster. Der Spielzeughersteller Gollnest & Kiesel in Güster hat Frank Jungclaus (46) zum Geschäftsführer für den kaufmännischen Bereich bestellt.

25.07.2016

Ausstellung „Naturbegegnungen“ im Biosphärenreservat Schaalsee in Schlagsdorf ist bis Dezember zu sehen.

25.07.2016
Anzeige