Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Aumühler Rathaus wird zum Teil vermietet
Lokales Lauenburg Aumühler Rathaus wird zum Teil vermietet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 31.03.2014
Aumühle

Ein Wohltorfer Arzt, der seine Praxis nach Aumühle verlegen möchte, hat der Gemeinde angeboten, die beiden oberen Stockwerke des Rathauses zu mieten. Im Erdgeschoss und Keller residiert weiter die Gemeinde mit dem Büro des Bürgermeisters und den Sitzungsräumen. Auch das Standesamt soll im Erdgeschoss Trauungen durchführen können.

Von den neuen Informationen wurden die Mitglieder des Personal- und Koordinierungsausschusses überrascht. Sie hatten sich noch am Tage der Ausschusssitzung um alternative Nutzungen des Rathauses bemüht. Bereits im Februar sollten Teile des Rathauses vermietet werden. Doch der Interessent sprang kurz vorher ab. Dennoch bekräftigten die Gemeindevertreter die Absicht, Teile des Rathauses zu vermieten.

Angeregt wurde auch, nach Alternativen zu suchen und die Bürger in einer Einwohnerversammlung über die Verwendung des Rathauses zu informieren und zu beteiligen. Davon war nun keine Rede mehr. Auch nicht erörtert wurden die Vorschläge, Räume dem Amt für die Gleichstellungsbeauftragte, das Schiedsamt und das Standesamt zu vermieten. Die Geschäftsstelle der VHS könnte vom Bauhof ins Rathaus verlagert und die Räume auf dem Bauhof an Gewerbebetriebe vermietet werden.

Diese Überlegungen sind nun überholt. Der Vorschlag von Gemeindevertreter Knut Suhk, weitere Alternativen zu prüfen, wurden von Bernd-Ulrich Leddin in der Sitzung des Personal- und Koordinierungsausschusses vom Tisch gewischt: „Wir wollen nicht mehr diskutieren. Es liegt die beste Lösung auf dem Tisch.“ Um die oberen Stockwerke vermieten zu können, sind Umbauten erforderlich. Gemeindevertreter Wolfgang Schättgen schätzt die Kosten auf rund 50 000 Euro.

Nei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jugendgruppe des Ratzeburger Segler-Vereins bereitet sich auf die Saison vor.

31.03.2014

Kreisbrandmeister Michael Raddatz wirbt für eine Entschädigung der Einsatzkräfte.

31.03.2014

6,4 Kilogramm „Super Gel30“ reichten, um den Schornstein der ehemaligen Ziegelei bei Lauenburg komplett zu zerlegen.

01.04.2014
Anzeige