Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ausbildungsmesse in Büchen: „Hier schließt sich der Kreis“

Büchen Ausbildungsmesse in Büchen: „Hier schließt sich der Kreis“

Viele junge Unternehmensvertreter gingen einst selbst hier zur Schule und informierten nun die jungen Azubi-Kandidaten über die eigene Firma und das Berufsbild.

Voriger Artikel
Ferienpass-Bilanz: Ein großartiges Sommerfest
Nächster Artikel
Kritik an der Polizeileitstelle ist „blanker Unsinn“

Büchen. Was vor acht Jahren begann, ist zu einer Erfolgsgeschichte geworden: die Ausbildungsmesse in der Büchener Gemeinschaftsschule.

LN-Bild

Viele junge Unternehmensvertreter gingen einst selbst hier zur Schule und informierten nun die jungen Azubi-Kandidaten über die eigene Firma und das Berufsbild.

Zur Bildergalerie

„Die Schüler müssen hier auch Aufgaben erledigen.“ Werner Hendricks,

Wipo-Lehrer

Gemeinsam mit der Schule tritt die Büchener Wirtschaftsvereinigung als Veranstalter auf. Beide zeigten sich erneut zufrieden mit dem Ergebnis.

Teilnehmer waren Schüler der Gemeinschaftsschulen Büchen, Schwarzenbek und Lauenburg.

Für vier Stunden hatte die Messe, an der insgesamt 29 Firmen ihre Ausbildungsangebote präsentierten, geöffnet. Wipo-Lehrer Werner Hendricks: „Die Schüler müssen daran teilnehmen und hier auch Aufgaben erledigen. Allerdings nicht alle Schüler die gleichen Aufgaben. Im Unterricht haben wir einige Dinge schon vor den Ferien behandelt und besprochen.“ Das Ziel ist klar: Die Schüler sollen sich selbst um einen Ausbildungsplatz bemühen. Und das taten einige, indem sie schon eine Bewerbung mitbrachten und bei der entsprechenden Firma abgaben. „Wir wissen, dass oftmals schon zu Hause zu wenig passiert, die Kinder zu wenig Unterstützung bekommen. Dem wollen wir entgegenwirken“, so der Lehrer.

Bürgermeister Uwe Möller, der mit Hendricks und Kreishandwerksmeister Markus Räth sowie Schulleiter Dr. Harry Stossun über die Ausstellungsfläche spazierte, war beeindruckt. „Die Schüler zeigen immer wieder großes Interesse an den Angeboten der Betriebe.“

Natürlich hätten es noch einige Unternehmen mehr sein können, die sich hier präsentierten, denn sieben der letztjährigen Aussteller fehlten. „Dafür haben wir neue Betriebe gewinnen können“, freute sich Hendricks. Für 2017, so seine Überlegungen, könnten die Schüler eine Homepage für die Veranstaltung in Eigenregie gestalten.

Beliebt waren unter anderem die Stände von Euroimmun, das erstmals in Büchen vertreten war, oder der Stand der Landespolizei. Obwohl man bei der Polizei schon auf die Größe der Bewerber und auf das Alter achten muss, wollten Celine Opitz (16) und Aleksandra Bocian (15) von Hauptkommissarin Kathrin Bertelsen (Polizeidirektion Ratzeburg) Näheres über die Ausbildung wissen. Die lange Schlange am Polizeistand dokumentierte das allgemein große Interesse.

Almina Varsak (16, Schwarzenbek) und ihre gleichaltrige Freundin Johanna Böhnke interessierten sich dagegen mehr für Naturwissenschaften. Sie wollten etwas über die verschiedenen Ausbildungsberufe bei Euroimmun erfahren und löcherten Julia Prösch und Saskia Güntner mit Fragen. Johanna Böhnke hatte zudem einen Stand für Medien- und Kommunikationsdesign gefunden, wo sie auch vorbeischauen wollte. „Da hätte ich schon großes Interesse“, gab sie zu.

Viele Mitarbeiter der Ausstellerfirmen, die in Büchen mit den Schülern ins Gespräch kamen, seien früher selbst hier zur Schule gegangen und es sei eine Herzensangelegenheit von ihnen, hier mit dabei zu sein. Dabei hätten sie sich sogar schon früh für diesen Termin beworben und eintragen lassen, um dabei zu sein, stellte Kreishandwerksmeister Markus Räth fest. „Hier schließt sich also der Kreis“, sagte Bürgermeister Möller.

Jens Burmester

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.