Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ausstellung zeigt Schaalseeregion im besonderen Licht
Lokales Lauenburg Ausstellung zeigt Schaalseeregion im besonderen Licht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 25.06.2016
Die Künstlerin ist heute von 15 bis 18 Uhr anzutreffen. Quelle: jeb

Der Name ist Programm. „Landschaft im Licht“ nennt Ria Henning-Lohmann die Ausstellung ihrer Fotografien, die nur noch heute und morgen auf der Ratsdiele des historischen Rathauses zu sehen sind. Alle Bilder sind in der Schaalseeregion entstanden und sechs davon sollen künftig dem Möllner Museum gehören. Dafür hat die Kreissparkasse 1000 Euro gespendet, um den Ankauf zu finanzieren. „Nur wenige Künstler fanden bisher den Zugang in diese Gegend mit ihrer verborgenen Schönheit“, sagte Museumsleiter Michael Packheiser, der sichtlich stolz war, demnächst sechs Bilder der Künstlerin für das Museum zu bekommen. Besonders das Bild einer Rohrdommel am Schaalsee, die der Künstlerin mehr oder weniger zufällig ins Bild flog, löste so manche Diskussion aus. In den vergangenen zwanzig Jahren wurden keine Rohrdommel mehr in dem Gebiet gesehen. Wer mit der Künstlerin ins Gespräch kommen möchte, findet sie heute von 15 bis 18 Uhr in der Ausstellung.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem fröhlich-geselligen Nachmittag ist SWR Kompakt – ein neues Wohnkonzept des Senioren-Wohnsitzes Ratzeburg (SWR) – jetzt offiziell gestartet.

25.06.2016

CDU-Kreisvorsitzender: Motivation und Verpflichtung.

25.06.2016

Gelände des Unternehmens Hensel darf für Übungen genutzt werden.

25.06.2016
Anzeige