Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Auszeit vom Schultrubel im Ruheraum
Lokales Lauenburg Auszeit vom Schultrubel im Ruheraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 18.07.2016
Manfred Ohldag (v. l.) und Birgit Flemmig von der Stiftung „Chancengleichheit für alle“ besuchen gemeinsam mit Schulsozialarbeiterin Andrea Kühne und der stellvertretenden Schulleiterin Stephanie Rick die „Stille Pause“ in der Grundschule Tanneck. Quelle: hfr

In der Grundschule Tanneck gibt es seit Kurzem die so genannte „stille Pause“, eine Möglichkeit für alle Schülerinnen und Schüler, in den großen Pausen eine Auszeit vom Schultrubel zu nehmen. Eine Klasse wird in den langen Pausen zum „Ruheraum“ umfunktioniert. Die Kinder nennen das ihre „Insel“. Hier können sie die Pause in Ruhe verbringen und wieder „runterfahren“.

Um Liegeplätze für die ruhebedürftigen Kinder zu schaffen, hat die Tanneckschule drei klappbare Matten gekauft, auf denen bis zu zwölf Kinder Platz finden. Diese Matten können hochkant auch wie Paravents verwendet werden und geben den Kids vielfältige Einsatzvarianten, sich zu erholen. Die Stiftung „Chancengleichheit für alle“ ist überzeugt von dieser Idee und hat den Kauf für die „stille Pause“ mit 800 Euro finanziert.

„Wir sind der Stiftung sehr dankbar für die Unterstützung, weil wir immer wieder Kinder haben, die sich in den Pausen vom Unterricht erholen möchten und die Möglichkeit der ,stillen Pause’ nutzen.

Sie müssen nicht auf den unruhigen Schulhof, der in den Pausen bei mehr als 250 spielenden und tobenden Kindern aus elf Klassen kaum ruhige Räume bietet“, erklärt Stephanie Rick, stellvertretende Schulleiterin der Grundschule Tanneck. Und auch Schulsozialarbeiterin Andrea Kühne ist begeistert: „Die ,stille Insel’ wird von den Kindern toll angenommen – es gibt keine große Pause, in der dieses Angebot von den Kindern nicht genutzt wird!“

• Ausführlichere Informationen zur Arbeit der Stiftung „Chancengleichheit für alle“ gibt es unter www.chancengleichheit-fuer-alle.de im Internet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bürgermeisterin von Kittlitz, Barbara Eggert, hat in ihrer Eigenschaft als Vorsitzende des DRK Ortsvereines Kittlitz anlässlich des Sommerfestes am vergangenen ...

18.07.2016

Das Fest zum 25-jährigen Bestehen des Lämmerhofs in Mannhagen lockte mit Leckerem und buntem Programm.

18.07.2016

Die Tourist-Info Ratzeburg bietet morgen eine Fahrradtour zur Geschichte der innerdeutschen Grenze an.

18.07.2016
Anzeige