Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Auto rast in Supermarkt
Lokales Lauenburg Auto rast in Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 29.03.2016
Im Eingangsbereich von Lidl endete die Fahrt dieses Mercedes in Lauenburg. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Lauenburg

Zeugen gaben gegenüber der Polizei an, der Mann war dabei, seinen Mercedes in der zweiten parkreihe einzuparken. Dabei verwechselte er dann wahrscheinlich Gas und Bremse. Die Limousine schoss durch einen Graben, durch die erste Parkreihe, über die Zufahrt und dann direkt in den Eingangsbereich. Die elektrische Glasschiebetür wurde zerfetzt, der Mercedes erst durch eine  Stahlbetonstütze gebremst.

„Man kann von Glück reden, dass nicht gerade Kunden im Eingangsbereich waren, dann wäre das hier wohl noch weitaus schlimmer abgegangen“, sagte Notarzt Dr. Michael Stachow, der die beiden Insassen aus dem Mercedes vorsorglich ins Krankenhaus bringen ließ.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast auf den Tag genau zwei Monate ist es her, dass die Feuerwehren zu einem Brand in einem alten Bauernhaus in der Dorfstraße in Breitenfelde gerufen wurden. In der Nacht zum Dienstag brannte es jetzt erneut in der Breitenfelder Dorfstraße. Im gleichen Haus.

29.03.2016

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am frühen Ostersonntag gegen 7.45 Uhr zwei junge Menschen schwer verletzt worden. Ihr Auto war aus noch ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve mit hoher Geschwindigkeit nach links von der Straße abgekommen und hat dabei einen Baum gestriffen.

27.03.2016

In einem strengen Winter sterben bis zu 90 Prozent aller Zaunkönige. Wegen ihrer geringen Größe haben sie in langen, kalten Winternächten Probleme, ihre 40 ...

26.03.2016
Anzeige