Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Autobahnkreuz Lübeck: Umgekippter Sattelzug verursachte 150 000 Euro Schaden
Lokales Lauenburg Autobahnkreuz Lübeck: Umgekippter Sattelzug verursachte 150 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 30.05.2012
Der Sattelzug hatte Leergut-Getränkekisten geladen, die per Hand wieder eingeräumt werden mussten. Quelle: Holger Kröger
Ratzeburg

Gegen 15.08 Uhr befuhr ein 29-Jähriger aus Ahrendsee (Nähe Stralsund) mit seinem Sattelzug die A20 in Fahrtrichtung Westen und wollte im Autobahnkreuz Lübeck auf die A1 Richtung Hamburg fahren. Der Auflieger des Zuges war mit ca. 20 Tonnen Leergut beladen. Vermutlich infolge falscher Beladung und mangelnder Ladungssicherung geriet der Auflieger des Sattelzuges in Schieflage und kippte in der dortigen starken Rechtskurve um.

Der Fahrer erlitt einen Schock und leichte Schnittverletzungen und wurde kurzzeitig ins Krankenhaus verbracht, welches er jedoch im Laufe des Abends wieder verlassen konnte.

Während der etwa 6-stündigen Bergung, bei der das Leergut von Hand abgeladen werden musste, entstanden zeitweise erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen, welche neben dem Unfall zusätzlich auf das hohe Verkehrsaufkommen nach dem Pfingstwochenende und die Teilsperrung des Autobahnkreuzes zurückzuführen waren. Im weiteren Verlauf in Fahrtrichtung Hamburg beeinträchtigten zudem liegen gebliebene Fahrzeuge im Baustellenbereich der A1 zwischen dem Autobahnkreuz Lübeck und Bad Oldesloe den Verkehrsfluss.

Insgesamt schätzt die Polizei den entstandenen Sachschaden am Sattelzug und an den Anlagen der Autobahnmeisterei auf rund 150 000 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Büchen - Der neue Schützenkönig von Büchen ist gekrönt: KFZ-Meister Holger Awe wird den Verein nun für ein Jahr, gemeinsam mit seiner Frau Daniela, als König repräsentieren.

29.05.2012

– Ein brennender LKW sorgte am Dienstagvormittag gegen 11.17 Uhr für eine Vollsperrung der Autobahn 24. Dunkle Rauchwolken waren kilometerweit zu sehen.

29.05.2012

Schock bei einer Abifeier: In der Nacht zum Sonnabend kam es während der Party zu einer Rangelei, die auch in einer Panik hätte enden können. Vier Gäste hatten sich mit dem Sicherheitsdienst angelegt, der daraufhin Pfefferspray einsetzte.

29.05.2012