Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Autofahrer bei Unfall schwer verletzt
Lokales Lauenburg Autofahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 12.10.2018
Nach der Kollision mit einem Getränkelaster auf der K 45 bei Linau. Quelle: :JEB
Linau

 Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 51-jähriger Autofahrer mit einem Kleinwagen in den Gegenverkehr geraten und dann mit einem Getränkelaster zusammengestoßen. Der Mann war mit einem Ford Fiesta in Richtung Linau unterwegs, als ihm auf der K 45 zwischen Wentorf AS und Linau der Getränkelaster entgegen kam. Der Lkw-Fahrer hatte auf der schmalen Straße keine Chance, auszuweichen. Der 51-jährige Mitarbeiter eines ärztlichen Pflegedienstes aus der Gemeinde Steinburg wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er wurde nach einer ersten Behandlung vor Ort per Rettungswagen in das Krankenhaus nach Bad Oldesloe gebracht. Sowohl der Laster als auch der Kleinwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Getränke wurden in ein Ersatzfahrzeug umgeladen. Dank der guten Ladungssicherung blieben alle Getränkeflaschen unversehrt. Der Fahrer konnte seine Tour mit dem Ersatzwagen fortsetzen. Der Sachschaden dürfte mehr als 10 000 Euro betragen.

Unfall bei Linau

Jens Burmester

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Versuchte räuberische Erpressung in Geesthacht: Als eine 52-Jährige bei einer Sparkassen-Filiale Geld abgehoben hatte, wurde sie von einem bislang unbekannten Mann bedroht.

12.10.2018
Lauenburg Uraufführung am Freitag - Eine Messe aus Breitenfelde

So etwas kommt heute eher selten vor: In der Breitenfelder Kirche erklingt eine Messe, die eigens für diese Kirchengemeinde und von ihrem Kantor geschrieben wurde. Heute am Freitag ist Uraufführung.

12.10.2018

Die Planungen des Schutzes der Altstadt von Lauenburg vor einem Hochwasser der Elbe gehen weiter nur schleppend voran. Unter anderem fehlt seit Monaten eine Unterschrift aus dem Umweltministerium.

11.10.2018