Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Autorinnen präsentieren „Erotisches zur Nacht“
Lokales Lauenburg Autorinnen präsentieren „Erotisches zur Nacht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 17.01.2018
Die Hamburger Autorinnen (v. l.) Hilkka Zebothsen, Dagmar Möhring und Irina Tegen lesen und erzählen über Liebe, Lust und Leidenschaft. Quelle: Foto: Hfr
Labenz

Der Abend dazu beginnt am Freitag, 19. Januar, 19.30 Uhr im Antik-Café in Labenz. Dabei wird die Lust an der Erotik ebenso im Fokus stehen, wie die Höhen und Tiefen der Zweisamkeit im (Ehe)Alltag.

Heteros kommen zu Wort und auch die gleichgeschlechtliche Liebe hat ihren (literarischen) Platz.

Im Antik Café, wo seit über zehn Jahren britisches Flair gepflegt wird und die Gäste umgibt, ist der sinnenfrohe und amüsante Abend Auftakt des neuen Kultur- und Kulinarik-Projekts „Die Ladies“ von Bettina Hansmeyer und Brigitte Gerkens-Harmann. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Kartenbestellungen und Reservierungen können unter Telefon 04536/890846 vorgenommen werden.

Vorschau auf die beiden nächsten Termine in Labenz: Freitag, 26. Januar, 19.30 Uhr: Start der Reihe „Benzin-Gespräche“ mit „Rollendes Alteisen“. Gastieren werden die Autoren und Oldtimer-Fans Boris Meyn, der sein Herz an die untergegangene schwedische Auto- Marke Saab verloren hat, und Christoph Ernst, der auf die Volvos, ebenfalls von schwedischer Herkunft, schwört und sogar eine Hommage an den legendären „Buckel-Volvo“ schrieb. Eintritt: 15 Euro.

Freitag, 9. Februar, 16 Uhr: „Cream Tea Special“. Am Nachmittag zelebrieren die „Ladies“ einen originalen Cream-Tea-Spezial mit den Klassikern Scones mit Clotted Cream, dreierlei Sandwiches, Apple-Pie, Tee und Sherry. England-Experte Dr. Jürgen Ehlers wird Witziges und Wissenswertes über das „Nationalgetränk“ und die Tea-Time berichten. Eintritt: 25 Euro.

Mehr Informationen im Internet unter www.die-ladies.com

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige