Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg BBZ macht fit für Europa und die Welt
Lokales Lauenburg BBZ macht fit für Europa und die Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 28.04.2016

Ins Ausland zu gehen, ist viel zu kompliziert? Das kann schon lange nicht mehr als Ausrede herhalten. Dies wird in diesem Jahr erneut im Berufsbildungszentrum (BBZ) in Mölln bewiesen. Sechs verschiedene Veranstalter zeigen am morgigen Sonnabend, wie einfach es ist und wie viele verschiedene Möglichkeiten es gibt, ins Ausland zu gehen.

Um dem großen Interesse der Schüler an Auslandsaufenthalten Rechnung zu tragen und zu gewährleisten, dass diese mit seriösen Informationen versorgt werden, hat das BBZ Mölln die Informationsveranstaltung „Fit für Europa und die Welt“ organisiert.

In der Zeit von 10 bis 13 Uhr können sich die Schüler am morgigen Sonnabend, 30. April, sowohl in den Vorträgen der Veranstalter als auch in Einzelgesprächen einen Einblick verschaffen. Dabei werden vor allem die Informationen „aus erster Hand“ von ehemaligen Au Pairs, Austauschschülern, Praktikanten oder Jugendlichen mit einem Jahr „work and travel“-Erfahrung ein realistisches Bild geben und den Schülern helfen, ihre individuellen Fragen zu beantworten.

Rückmeldungen der Schüler aus dem letzten Jahr zeigen, dass diese Veranstaltung als eine große Hilfestellung geschätzt wurde. „Es war eine sehr informative Veranstaltung, die mir bei den Entscheidungen für meinen weiteren Werdegang geholfen hat“, lautete eine der Reaktionen.

Beginn ist um 10 Uhr mit der Begrüßung durch die Schulleitung, dem schließt sich der   erste Durchlauf mit einem Vortrag und der ersten Schulführung an. Um 11 beginnt der   zweite Durchlauf.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute wollen die Türkisch-Muslimische Gemeinde zu Lauenburg e.V. und die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lauenburg gemeinsam ein Zeichen für für Frieden und Toleranz setzen.

28.04.2016

Scheidende Büchereileiterin verabschiedet sich heute mit der langen Nacht der Stadtbücherei Schwarzenbek — „Die Zeit verging wie im Fluge“.

28.04.2016

Die bisherige stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Groß Disnack im Amt Lauenburgische Seen, Jana Wulff-Thaysen, wurde am Mittwoch Abend einstimmig von der ...

28.04.2016
Anzeige