Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Baron von Ruffin bittet zur Landmesse mit Polo-Cup
Lokales Lauenburg Baron von Ruffin bittet zur Landmesse mit Polo-Cup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 03.09.2013
Enno Baron von Ruffin mit „Indianerin“ Angelika Ferch und dem Fohlen „Concordia“, das vor drei Wochen geboren wurde. Rund 20 Pferde werden auf dem Gut betreut, eigene Züchtung und Pensionstiere. Quelle: Foto: Silke Geercken

Eine Landmesse im englischen Stil und der Polo-Cup „Indian Summer“ sollen vom 6. bis zum 8. September viele Besucher aufs Gut Basthorst locken. Gastgeber Enno Baron von Ruffin lädt wieder zum Herbstmarkt „Leben auf dem Lande“ ein.

Es wird einiges Neues geben auf diesem Markt. Nicht nur die rund 120 Aussteller geben sich viel Mühe, das Interesse der Besucher auf sich zu ziehen. Ein Wasser-Feuerwerk wird regelmäßig gezeigt, ein Pomologe (Apfelkundler) begutachtete mitgebrachte Äpfel, eine Konditorin aus Möhnsen zeigt dekorative Hochzeitstorten, und für Kinder ab vier Jahren wird ein Indianer-Lager aufgeschlagen. Astrid Ferch und ihr Team kochen mit den Kindern Indianer-Suppe, basteln Indianer-Schmuck und Tomahawks. Die Kinderbetreuung ist kostenlos. Dazu gibt es viele kulinarische Köstlichkeiten, unter anderem Spezialitäten aus Schlesien und dem Elsass.

Noch eine Neuerung: Im Rahmen des Basthorster Herbstmarktes wird die neue Destillerie „Feingeisterei“ eröffnet. „Es gibt nur noch vier Brennereien in Schleswig-Holstein“, sagte Enno Baron von Ruffin bei der Programmvorstellung. Ein Brennmeister aus dem Süden konnte gewonnen werden, seine Edelbrände zur Verkostung anzubieten. Einweihung ist am Freitag um 16 Uhr in der neuen Basthorster Brauerei.

Hier gibt es auch das neue Erntedank-Bier aus Basthorster Getreide.

Neben der Ausstellung mit Kunsthandwerk, Schmuck und Gartenaccessoires gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Rasant wird es auf dem Poloplatz zugehen beim „Indian Summer Polo Cup“ mit internationalen Mannschaften. Eine schöne Kulisse wird der Hamburger Schleppjagdverein mit seiner Foxhound-Meute bieten. Immer beliebter wird die Hubertus-Messe, die am Sonntag ab 11 Uhr im Freien stattfinden wird. Dazu Kutschfahrten, Ponyreiten, Marschmusik und Jazzklänge im wunderschönen Ambiente. Ein Bus-Shuttle, der die Gäste aus Hamburg bringt, fährt Sonnabend und Sonntag ab Basthorst in die Metropole. Das erste Mal um 11.05 Uhr, danach im Zweistundentakt.

Geöffnet ist der Markt täglich von 11 bis 19 Uhr. Eintritt sieben Euro, Besucher unter 16 Jahren sind frei.

„Es gibt nur noch vier Brennereien in Schleswig-

Holstein.“
Enno Baron von Ruffin

Silke Geercken

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dritte Untersuchung nach 1993 und 2009. Ergebnis wird für Ende September erwartet.

03.09.2013

Fahrrad-Club will Problemstellen mit Radverkehrsschau auf die Spur kommen.

03.09.2013

Geplante WC-Anlage am Markt sorgt weiter für Diskussionen in der Kreisstadt und darüber hinaus.

03.09.2013
Anzeige