Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Basedow: Hund stirbt bei Feuer in Wohnwagen
Lokales Lauenburg Basedow: Hund stirbt bei Feuer in Wohnwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 04.01.2016

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet in der Silvesternacht ein Wohnwagen auf einem Campingplatz an der Straße Am Lanzer See in Basedow in Brand. Dabei starb ein Schäferhund in den Flammen. Ein Ehepaar feierte dort Silvester. Der 58- jährige Ehemann stand zu dem Zeitpunkt gerade vor dem Wohnwagen und wollte sich das Feuerwerk ansehen. Seine 60-jährige Frau und der Schäferhund hielten sich im Wohnwagen auf. Gegen 1.30 Uhr bemerkte der 58- Jährige, dass es im Wohnwagen angefangen hatte zu brennen. Es gelang ihm noch, seine Frau aus dem bereits stark verqualmten Wohnwagen hinauszuziehen. Sie war zu dem Zeitpunkt nicht mehr in der Lage, allein auszusteigen. Der Hund konnte den Flammen nicht mehr entkommen. Die Ehefrau kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Es waren drei Freiwillige Feuerwehren im Einsatz. Die Nachlöscharbeiten waren gegen 3 Uhr beendet. Die Feuerwehr musste mehrere Gasflaschen aus dem Wohnwagen herausholen. Der daneben stehende Wagen des Paares, ein Hyundai Tucson, wurde durch das Feuer leicht beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 10000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Geesthacht hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die genaue Brandursache ist unklar.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gab keine Überraschung auf der Elbe — Dafür aber ein Spektakel mit 200 Zuschauern.

04.01.2016

Zwei Männer sind am vergangenen Mittwoch an der Königsberger Straße in Mölln überfallen worden. Die noch unbekannten Täter erbeuteten Bargeld, teilte gestern die Polizei mit.

04.01.2016

In der Kirchengemeinde Sandesneben teilt sich ein neues Pastorenpaar eine Pfarrstelle:  Stephan Rost (38) und Ciprian Matefy (33) ziehen zum 1. April in das Pfarrhaus.

05.01.2016
Anzeige