Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bauarbeiter auf B 5 machen Tempo
Lokales Lauenburg Bauarbeiter auf B 5 machen Tempo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 10.08.2016
Die Bauarbeiten zur Sanierung der B5 bei Geesthacht laufen auf vollen Touren. Quelle: tja

So machen Baustellen auch Autofahrern Spaß: Der Blick hinter die Kulissen der am Montag eingerichteten Baustelle an der voll gesperrten Bundesstraße 5 zwischen Geesthacht und Grünhof zeigt, dass die Bauarbeiter ordentlich einen Schlag rein hauen. Bereits Donnerstagsabend soll der Radweg auf 3,6 Kilometern komplett neu befahrbar sein, Freitag der erste 600 Meter lange Straßenabschnitt schon asphaltiert werden. „Es ist richtig gut angelaufen“, freut sich Jens Dädlow, Polier der Baufirma Kemna vor Ort. Bis zum 2. September sollen auf dem stark befahrenen Straßenabschnitt 1,5 Millionen verbaut werden. Geld, das der Bund bereitgestellt hat. Der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr (LBV) in Lübeck hatte die Maßnahme seit 2015 geplant. Damit die Bauarbeiter ungestört sind, wurde zwischen der Ziegenkrug-Kreuzung in Geesthacht und der Einmündung zum Steinberg in Grünhof eine Vollsperrung eingerichtet. Von beiden Seiten kann man zwar bis an die eigentliche Baustelle heran fahren, doch eine Durchfahrt ist unmöglich. So bleiben aber Höchelsberg, Runder Berg, der Waldfriedhof, das Gewerbegebiet an der Borsigstraße, der Bereich Grüner Jäger, die Zufahrt zum Helmholtz-Zentrum an der Max-Planck-Straße und die Straße nach Neu Gülzow erreichbar.

 tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige